immobilien-aktuell-portal.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien, Anlagen & Akteure im Finanzdienstleistungsbereich

Torsten G. Installateurmeister aus Dresden – Verurteilt wegen Besitz kinderpornografischer Schriften

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

In der öffentlichen Verhandlung, am 15.02.2021(Aktenzeichen: 201 Ds 610 Js 63963/17) vor dem Landgericht in Dresden gab der Angeklagte Installateurmeister aus Dresden Torsten G. zu Protokoll, dass er im Besitz von kinderpornografischen Schriften war.

Am 10. Januar 2017 konnten im Büro des Angeklagten 108 Dokumente von der zuständigen Hauptkommissarin auf der Festplatte des Firmenrechners sichergestellt werden. Die Dateien stammen aus einer Amerikanischen Internetplattform,welche für die Kinderpornografie bekannt war

Nutzer dieser Plattform waren über verschlüsselten IP-Adressen geschützt. Vor einigen Jahren wurde das FBI darauf aufmerksam und ermittelte. Die Behörden konnten nach einiger Zeit die Nutzer zurückverfolgen, woraufhin das BKAin Deutschland übernommen hat.  Diese übergaben dann die Ermittlungen, an die zuständigen Behörden in Dresden.

Torsten G. wurde anschließend nach einem Geständnis rechtskräftig zu einer Geldstrafe in Höhe von 80 Tagessätzenzu 25€ verurteilt.

von
immobilien-aktuell-portal.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien, Anlagen & Akteure im Finanzdienstleistungsbereich

Archiv